November 30, 2021

Unfallflucht angezeigt / Zeugen gesucht / Verdächtige Spurenlage

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – (fr) Am Samstagmorgen meldete sich ein 46-jähriger
Bocholter bei der Polizei und zeigte eine Unfallflucht an. Nach
Angaben des 46-Jährigen habe er seinen grünen Citroen Picasso am
Freitagabend gegen 18.40 Uhr auf einem Parkplatz in der
Prinz-Eugen-Straße abgestellt und gegen 05.00 Uhr einen massiven
Frontschaden an seinem Pkw festgestellt. Die Front des Pkws, der auf
dem vorletzten Parkplatz einer Parkreihe abgestellt stand, war über
die komplette Breite stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca.
7.000 Euro geschätzt.

Der Motor war warm und am angeblichen Unfallort fehlten
korrespondierende Spuren. Der 46-Jährige wurde durch die Beamten
wegen des Verdachts des Vortäuschens einer Straftat belehrt, blieb
jedoch bei seiner Version.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten,
sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp