Oktober 16, 2021

209 Menschen ließen sich in Bocholt impfen

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Die deutschlandweite Aktionswoche “#HierWirdGeimpft” ist am 18. September zu Ende gegangen. Auch im Kreis Borken gab es in diesem Rahmen mehrere Vor-Ort-Impftermine. Die Ergebnisse aus der zweiten Hälfte der vergangenen Woche – die Zahlen aus Ahaus, Bocholt und Reken – liegen nun vor. Landrat Dr. Kai Zwicker zeigt sich sehr erfreut über die gute Beteiligung: “Das belegt, dass wir mit unseren mobilen Impfteams bzw. dem Impfbus in unseren kreisangehörigen Kommunen noch viele Personen erreichen können, die sich impfen lassen!” Daher würden diese Aktivitäten auch in der neuen Woche fortgesetzt, betont er. In Bocholt kamen dann am Samstag 209 Personen zum DRK-Impfbus auf den Berliner Platz. 144x wurde dort der Impfstoff von BioNTec und 65x der von Johnson & Johnson verimpft.

Folgende Vor-Ort-Termine stehen in der neuen Woche an:

Mittwoch, 22.09.2021, 08:30 –13:30 Uhr: Berufskolleg Bocholt-West für die dortigen Schülerinnen und Schüler sowie Bediensteten – mobiles Impfteam
Donnerstag, 23.09.2021, 08:30-13:30 Uhr: Berufskolleg am Wasserturm für die dortigen Schülerinnen und Schüler sowie Bediensteten – mobiles Impfteam
Donnerstag, 23.09.2021, 15 – 19 Uhr: Syrisch-Orthodoxe Kirchengemeinde St. Jesaja in Gronau, Zollstraße 11i – mobiles Impfteam
Samstag, 25.09.2021, 10 – 14 Uhr: Borken, Am Kuhm (Nähe Parkplatz am “Kaufland”) – DRK-Impfbus
Samstag, 25.09.2021, 15 – 17 Uhr: Rathaus Rhede, Rathausplatz – DRK-Impfbus
Landrat Dr. Zwicker wirbt eindringlich dafür, diese Angebote der Aktionswoche zu nutzen.

Grundsätzlich gilt: Geimpft werden können im “DRK-Impfbus” Personen ab 12 Jahren. Eine vorherige Terminbuchung ist nicht erforderlich. Auch erforderliche Zweitimpfungen sind dort möglich. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und, falls vorhanden, der Impfpass. Wichtig bei der Impfung von unter 16-Jährigen: Es ist die Begleitung eines/einer Sorgeberechtigten sowie die Unterschrift aller Sorgeberechtigten erforderlich. Die Impfunterlagen (inkl. der Einverständniserklärung) können vorab unter kreis-borken.de/impfunterlagen heruntergeladen und ausgefüllt werden. Als Impfstoff stehen jeweils BioNTec und Johnson & Johnson zur Verfügung.
Weiterhin geöffnet hat natürlich auch das “Impfzentrum Kreis Borken” in Velen. Dort sind noch bis zum 30.09.2021 täglich außer sonntags von 14 bis 19 Uhr Impfungen ab 12 Jahren ohne vorherige Anmeldung möglich.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp