Bilder einer Flucht

Am 7.10.2019 findet dazu von 18:30 bis 20:30 eine Begleitveranstaltung in
den Räumlichkeiten der Stadtsparkasse Bocholt, Markt 8. statt.
Ausstellungs-Initiatorin Gerburgis Sommer aus Haltern wird über
Fluchtgeschichten und ehrenamtliches Engagement referieren und durch die Ausstellung führen.
Außerdem wird Suleiman Saado aus dem Irak von seiner Fluchtgeschichte
erzählen und so der Flucht nicht nur ein Gesicht sondern auch eine Stimme
geben.
Offen und mutig zeigen Asylsuchende und Geflüchtete in der Ausstellung
ihre Gesichter und erzählen ihre Geschichte:
Wer sie sind, warum sie fliehen mussten und was sie unterwegs erlebt
haben.

Gerburgis Sommer erzählt über die Entstehung der Ausstellung, über die
Geschichten hinter den Bildern. Ein junger Mann mit Fluchthintergrund, der selbst auf einem der Roll Ups zu finden ist, berichtet persönlich über seine Fluchtgeschichte, sein Ankommen hier in Deutschland und seine
jetzige Lebenssituation in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.gesicht-einer-flucht.de

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp