Oktober 15, 2021

Century’s Crime – DIE Supertramp-Tribute-Band in Bocholt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Das Open Air-Konzert mit Century’s Crime – Die Supertramp-Tribute-Band findet am kommenden Samstag, 25. September, am Inselbad BAHIA statt. Einlaß ist wegen zu-sätzlicher 3-G-Kontrollen bereits um 17.00 Uhr, Konzertbeginn um 19 Uhr.
Zurzeit sind noch Karten bei der Tourist-Info, Nordstraße 14 in Bocholt zu bekommen. Der Kartenpreis beträgt 22,95 € (inkl. aller Gebühren und Mehrwertsteuer).
Einlass wird nur denjenigen gewährt, die geimpft, genesen oder getestet sind. Diese Kon-trollen werden direkt am Eingang durchgeführt. Alle Maßnahmen werden mit dem Fachbe-reich Öffentliche Ordnung abgestimmt.
”Century’s Crime – the SUPERTRAMP Tribute SHOW “ ist eine faszinierende Tribute Con-cert-Show. Am Inselbad BAHIA werden am kommenden Samstag die Welthits von Super-tramp gespielt: Dreamer, School, Breakfast in America, Goodbye Stranger, It’s Raining Again, Take the Long Way Home, The Logical Song, My Kind of Lady sowie Crime of the Century und viele mehr!
Century’s Crime ist – Thomas Burlefinger: Gesang, Piano, Keyboards. Heiko Sahl: Saxofon, Klarinet-te, Mundharmonika. Pino: Gesang, Gitarre, Piano. Wolf Hail: Schlagzeug. Jürgen Kochler: Bass. Weitere Informationen: www.centuryscrime.band/
Als Vorband treten Quiet Fox Noise auf, die schon seit vielen Jahren bei diesen Konzerten dabei sind. An diesem Samstag geben sie ihr Abschiedskonzert. „Es ist somit der leider letzte Auftritt von Quiet Fox Noise, die uns immer treu begleitet haben und auch schon bei den Residenz-Konzerten dabei waren,“ so Gisela Bollmann, Organisatorin dieser Veranstal-tungsreihe.
Unterstützt wird diese Veranstaltung von der Bocholter Energie- und Wasserversorgung, der Stadtsparkasse Bocholt und vom Handelshof Bocholt.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp