Oktober 15, 2021

„Dino City“ startet zum „Bokeltsen Treff“

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Ab Mittwoch, 22. September beginnt der Aufbau von „Dino City – Urzeitgiganten erobern Bocholt“. Nach und nach werden die Urzeitgiganten mit Teleskopladern von den Megatrailern des Dinoparks am Berliner Platz abgeladen, zusammengesetzt und in Position gebracht. Für alle Lo-gistikliebhaber ist die Bocholter Innenstadt also schon vor dem eigentlichen Beginn der Aktion ein Besuch wert. Am verkaufsoffenen Sonntag „Bokeltsen Treff“, der gleichzeitig der Start der vierwö-chigen Dinoausstellung ist, wird als Highlight gegen 15.30 Uhr der letzte der insgesamt 23 Dinos auf dem Markt aufgestellt.
Die Dinosaurier gibt es jedoch nicht nur im Großformat: für alle Dinofans gibt es ab dem verkaufs-offenen Sonntag Merchandise-Dinoartikel. Originalgetreue Dinofiguren, Plüschdinos, Forschungs-sets und vieles mehr werden in der Tourist-Info (Nordstraße 14) verkauft. Verkaufsstart ist der „Bo-keltsen Treff“ am 26. September, an dem auch die Tourist-Info von 13-18 Uhr geöffnet ist. Danach sind die Merchandise-Artikel zu den Öffnungszeiten der Tourist-Info (Mo.-Fr. von 10-18 und sams-tags von 10-14 Uhr) erhältlich.
Bei hoffentlich herrlichem Spätsommerwetter kann am verkaufsoffenen Sonntag neue Herbstware eingekauft werden. Die Geschäfte sind in der Zeit von 13-18 Uhr geöffnet und auch die Bocholter Gastronomen freuen sich auf die Besucher. Neben den originalgetreuen Dinosauriern sorgt auch eine Hüpfburg für Spaß bei den Kleinen. Der „Bokeltsen Treff“ ist der erste verkaufsoffene Sonntag, der in 2021 stattfinden kann. An diesem verkaufsoffenen Sonntag gilt in den Innenstadtstraßen die 3G-Regel, das heißt, alle Besucher müssen nachweislich geimpft, genesen oder getestet sein. Dieses wird stichprobenartig kontrolliert. Außerdem gilt am Veranstaltungstag auch im Außenbereich die Maskenpflicht.
In der gesamten Innenstadt kann zum „Bokelten Treff“ kostenlos geparkt werden und die StadtBus Bocholt GmbH richtet einen kostenlosen Sonderverkehr im gewohnten Fahrplantakt auf allen Stadt- und TaxiBus-Linien, auch in den Außenbezirken ein, so dass die Bocholter bequem und von 13.00 bis 18.15 Uhr in die City und wieder nach Hause kommen können.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp