Oktober 17, 2021

Führerscheinloser Unfallverursacher unter Drogeneinflus

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – Am Montagmorgen fuhr ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Doetinchem/NL gegen 09.20 Uhr auf dem Liebfrauenplatz auf den Pkw einer 59 Jahre alten Bocholterin auf. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass dem Mann die Fahrerlaubnis im Jahr 2020 entzogen worden war. Er räumte zudem ein, am Morgen des Unfalltages Methadon konsumiert zu haben. Ein Drogenschnelltest bestätigte dies. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp