Informationsmaterial zur Corona-Schutzimpfung jetzt auch in Fremdsprachen

Das Robert-Koch-Institut hat jetzt Übersetzungen der Aufklärungsmaterialien zur Corona-Schutzimpfung in verschiedenen Fremdsprachen anfertigen lassen. Diese Texte werden auch auf der Internet-Website des Kreises Borken bereitgehalten. Zu finden sind sie dort entweder unmittelbar über den Link www.kreis-borken.de/corona-uebersetzungen oder über die Internetseite des „Impfzentrum Kreis Borken“ www.kreis-borken.de/impfzentrum in der Rubrik „weiterführende Links“ – „Informationen und Vordrucke zum Download“.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News