Karl Kamps in den Ruhestand verabschiedet

Der langjährige Mitarbeiter an der städtischen Kläranlage, Karl Kamps, wurde jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Der Entsorgungs- und Servicebetrieb schenkte ihm zum Abschied einen Apfelbaum.
Kamps begann bereits mit 14 Jahren eine Lehre als Elektroinstallateur und arbeitete im Anschluss einige Jahre in einem Bocholter Elektrounternehmen. Dann trat er die Stelle im Klärwerk an. Kamps führte dort mehr als 40 Jahre Reparatur- und Wartungsarbeiten durch und wirkte an der elektronischen Weiterentwicklung der Anlage mit.

- Werbung -


SEI KEINO 0, WERDE EINE 1: Die Hans Hund GmbH bietet für das Jahr 2022/2023 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) an. Mehr Infos hier

Foto: Mitarbeiter des städtischen Klärwerks, Karl Kamps verabschiedet sich in den Ruhestand (Copyright: Stadt Bocholt)

blank

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News