Januar 26, 2023

Kind angefahren und geflüchtet

Bocholt (ots) – (fr) Am Donnerstag bog ein noch unbekannter

Autofahrer gegen 07.55 Uhr vom Ostwall nach rechts auf die
Friedrich-Wilhelm-Straße ab. Dabei erfasste er einen 12-jährigen
Jungen, der mit seinem Fahrrad den Radweg des Ostwalls aus Richtung
Münsterstraße kommend befahren hatte und den Einmündungsbereich
geradeaus überqueren wollte. Nach Angaben des Jungen setzte der
Autofahrer seine Fahrt in Richtung ALDI fort, ohne sich nach ihm
erkundigt zu haben.

Der Junge war zu Boden gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Bei
dem Unfallflüchtigen handelt es sich um einen älteren Herrn, der in
einem weißen Pkw unterwegs war.

Nach den bisherigen Ermittlungen könnte es
sich bei dem gesuchten Pkw um einen weißen Fiat 500 handeln. Ein
solches Fahrzeug wurde zur fraglichen Zeit auf den Parkplatz der Fa.
ALDI gefahren.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt
(02871-2990).

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News