November 30, 2021

„Klappstuhl”-Konzert der Musikschule am Neutorplatz

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Musik verbindet. Das zeigte heute das “Klappstuhl”-Konzert am Neutorplatz in Bocholt, das zahlreiche Besucher anzog.
Im Halbstundentakt traten dort drei Blasorchester der Musikschule auf und präsentierten ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit Filmmusik und bekannten populären Titeln.
Die drei Dirigenten Michael Meldrum, Ruben van Schijndel und Guido Schrader hatten sich nach vielen, aufgrund wegen der Pandemie ausgefallenen Konzerten dazu entschlossen, mit den “Mini Winds”, dem Bläserkreis und dem Jugendblasorchester ein Klappstuhlkonzert auf dem Platz vor der Stadtsparkasse Bocholt aufzuführen.

Besucherinnen und Besucher durften dazu eine Sitzgelegenheit – Klappstuhl, Sitzkissen oder einen Hocker mitbringen und sich von Klängen der Musik verzaubern lassen, was auch einige umsetzten.

{CAPTION}

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp