Mehrere Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden

Mehrere Leichtverletzte und 10.000 Euro Schaden
all

Mehrere Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro stellen die Bilanz eines Unfalls vom Mittwoch in Bocholt dar. Dazu kam es gegen 19.15 Uhr auf der Dinxperloer Straße: Ein 32-jähriger Autofahrer war dort in Richtung Bocholt unterwegs. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 38-Jähriger aus Aalten (NL) die Sporker Ringstraße aus Richtung Wollstegge kommend und wollte die bevorrechtigte Dinxperloer Straße queren. Die Fahrzeuge stießen auf der Kreuzung zusammen. Rettungswagen brachten die beiden Fahrer ins Krankenhaus, ebenso eine 31-jährige Bocholterin, die als Insassin im Wagen des 32-Jährigen Bocholters gesessen hatte.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.