Montag geht’s los: Unsere Chance bei der Verdoppelungsaktion auf gut-fuer-das-westmuensterland.de

Am Montag, den 27.05., geht es los. Dann startet die Sparkasse
Westmünsterland wieder eine Verdoppelungsaktion, und unser Projekt
“Finanzierung der Stelle unserer Jugendreferentin für die Kinder- und
Jugend” ist dabei!

Pünktlich um 13 Uhr am 27.05.2019 fällt der Startschuss für die Aktion, bei
der die Sparkasse zu allen Einzelspenden (bis zu 100 Euro) nochmal den
gleichen Betrag dazu gibt. Insgesamt stellt die Sparkasse Westmünsterland
dafür unglaubliche 40.000 Euro zur Verfügung. Unsere Kinder- und
Jugendarbeit lebt von der Arbeit unserer Jugendreferentin. Diese Stelle
müssen wir jährlich zur Hälfte aus Spenden finanzieren. Dabei sind wir sehr
dankbar über jede Unterstützung. Mögen Sie mithelfen? Folgendes können Sie
dazu tun:

– Es ist schön, wenn möglichst viele Menschen von dieser Aktion erfahren.
Gerne können Sie diese Email weiterleiten.
– Wir freuen uns, wenn Sie die Kinder- und Jugendarbeit durch eine Spende
unterstützen.
– Wichtig ist, dass die Spende im Aktionszeitraum getätigt wird – am
27.05.2019 um 13 Uhr geht es los! Die Aktion endet, wenn 40.000 Euro
verdoppelt wurden.
– Im Aktionszeitraum erscheint der Hinweis auf die Verdoppelung der Spenden
auf deiner Projektseite. Es gilt das Motto: “Solange der Vorrat reicht”.
– Verdoppelt wird die Spende nur, wenn im Aktionszeitraum über diesen Link
auf das Portal der Sparkasse Westmünsterland gespendet wird:
<www.gut-fuer-das-westmuensterland.de/projects/56904>
www.gut-fuer-das-westmuensterland.de/projects/56904

Bitte unterstützen Sie die Kinder- und Jugendarbeit mit einer Spende. Wir
würden uns sehr darüber freuen!

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Wochenende!

Herzliche Grüße,
Pfarrer Christian Wahl

Evangelische Kirchengemeinde Bocholt
<www.apostelkirche.com> www.apostelkirche.com

Evangelische Apostelkirche Bocholt

Über Evangelische Apostelkirche Bocholt

Auf dieser Seite sehen Sie Inhalte der Evangelischen Apostelkirche Bocholt Verantwortlich ist der Autor. Hier veröffentlichte Artikel geben nicht die Meinung der Redaktion oder des Seitenbetreibers wider.