POL-BOR: Zwei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

POL-BOR: Zwei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall
all News sl

Bocholt (ots) – Am Sonntag, gegen 13:05 Uhr, befuhr eine 18-jährige Niederländerinmit ihrem Pkw die Alte Aaltener Straße und überquerte die Hemdener Ringstraße ohne die Vorfahrt des von rechts kommenden 33-jährigen Pkw-Fahrers aus Bocholt zu beachten, der die Hemdener Ringstraße in nordöstlicher Richtung befuhr. Im Kreuzungsbereich stießen die Pkw zusammen. Der Bocholter schleuderte über die Fahrbahn und prallte im weiteren Verlauf gegen einen Straßenbaum. Das Fahrzeug der Niederländerin fuhr in einen Straßengraben und prallte ebenfalls gegen einen Straßenbaum. Der Bocholter wurde dabei leicht, sein 29-jähriger Beifahrer aus Bocholt wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch ein Abschleppunternehmen eingeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Unfallstelle gesperrt werden.