Rollstuhlfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Rollstuhlfahrerin bei Unfall schwer verletzt
all

Bocholt (ots) – Schwer verletzte sich am vergangenen Dienstagabend, dem 18.06.2019 gegen 18.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall eine 79-Jährige Rollstuhlfahrerin. Der Vorfall wurde der Polizei erst am gestrigen Tage bekannt.

Nach Angaben der Rollstuhlfahrerin sei diese zum Unfallzeitpunkt auf dem Gehweg aus Richtung Schwartzstraße kommend in Richtung Ostwall (Innenstadt) unterwegs gewesen. Die Fahrzeugführerin eines roten Pkw wollte von einem Kundenparkplatz auf die Münsterstraße fahren und habe dabei mit der Vorderachse den Rollstuhl der 79-Jährigen touchiert. Ohne anzuhalten und ohne ihren Pflichten als Unfallverursacherin nachzukommen, soll sie die Fahrt Richtung Innenstadt aufgenommen haben. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Bocholterin schwer und wurde stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Bocholt (Telefon 02871 – 2990).

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.