Dezember 3, 2021

Rückschnitt von Sträuchern an der Alten Aa

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Der Entsorgungs- und Servicebetrieb (ESB) weist auf Rückschnittmaßnahmen im Bereich an der Alten Aa, zwischen Isselburger Straße und Weidenstraße, sowie am Gelände des TuB Bocholt (Lowicker Straße 19c) hin. Neben weiteren Aufgaben ist der ESB auch für die Unterhaltung der Fließgewässer im Kernstadtgebiet von Bocholt zuständig. In Abstimmung mit den Fachbehörden des Kreises Borken, sind in dieser Woche Rückschnittmaßnahmen im Gewässerbett der Alten Aa gestartet. Schwerpunkt ist hier der Abschnitt zwischen der Isselburger Straße und der Weidenstraße. “Hauptsächlich im Bereich des Geländes des TuB Bocholt werden aufgewachsene Sträucher zurückgeschnitten bzw. auf den Stock gesetzt”, teilt ESB-Betriebsleiter Heinz Welberg mit.
Notwendig sind diese Arbeiten, da die Sträucher den Hochwasserabfluss gefährden. Weiterhin erschweren sie die jährlichen Unterhaltungsarbeiten und können in Böschungsbereichen zu Schäden führen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp