Oktober 3, 2022

Schlichtenbrede und Paulsberg Clubmeister

Auf der Anlage des Golfclubs Anholt wurden jetzt die Clubmeisterschaften für Damen, Jugendliche und Herren ausgetragen. 55 Mitglieder hatten sich gemeldet und machten sich am Samstagmorgen auf die Runde. Nach 27 Löchern am Samstag führte bei den Herren Lennaert Heezen mit 2 Schlägen Vorsprung vor dem Titelverteidiger Lennart Krothaus und Martin Schlichtenbrede. Einen Schlag dahinter hatte sich Markus Schulze zur Verth positioniert. 

 Bei den Damen hatte sich die Titelverteidigerin Vanessa Paulsberg mit 6 Schlägen vor Andrea Schönig-Schmid schon ein wenig abgesetzt. Es folgten auf den weiteren Plätzen Carmen Terstegen und Catarina Bürkel. 

 Bei der Jugend hatte Lennaert Heezen schon einen gehörigen Vorsprung vor seinen Konkurrenten Leon Feldhaus und Luca Pieron und in der Nettowertung führte Jutta Giesing mit sagenhaften 62 Nettoschlägen.

 Am Sonntagmorgen wurden abermals 9 Löcher gespielt bevor der CUT einsetzte. Die Führenden in der Damen-, Jugend- und Nettowertung konnten ihre Führung behaupten. Einen Führungswechsel gab es jedoch bei den Herren, wo der Titelverteidiger Lennart Krothaus sind mit einer 2 unter Runde an die Spitze spielte und mit 4 Schlägen Vorsprung auf die letzte Runde ging, die wiederum über 18 Löcher gespielt wurde.

 Nach den ersten 3 gewerteten Runden stand der Jugendclubmeister und der Nettosieger fest. Dies waren

 

Jugend-Clubmeister: Lennaert Heezen

Vize-Clubmeister Jugend: Leon Feldhaus

 

Netto-Clubmeisterin: Jutta Giesing

2. Netto : Dietmar Mecking

3. Netto: Uwe Schmäing

 

Die besten 6 Damen und 15 Herren gingen in die Finalrunde und alles sah nach einer erfolgreichen Titelverteidigung für Vanessa Paulsberg und Lennart Krothaus aus. Während Vanessa sehr routiniert Ihr Spiel durchzog und mit 13 Schägen Vorsprung vor Karolina Swiatlowski Clubmeisterin wurde, kam bei den Herren auf einmal Spannung auf. Lennart kassierte auf einmal an 3 aufeinander folgenden Bahnen +5 und zwei Spielgruppen weiter vorne hielt Martin Schlichtenbrede seinen Score bei +1. Es waren somit nur noch 2 Schläge Vorsprung für Lennart. Zwei Birdies von Martin später waren beide Kontrahenten sogar gleich. Martin spielte Loch 18 in Par und nun begann das Warten. Lennart verzog auf der 18 seinen zweiten Schlag in den Bunker und konnte von dort nicht mehr das Par retten. 

 

Clubmeister wurden:

 

Clubmeisterin: Vanessa Paulsberg

Vize-Clubmeisterin: Karolina Swiatlowski

3. Platz: Carmen Terstegen

 

Clubmeister: Martin Schlichtenbrede

Vize-Clubmeister: Lennart Krothaus

3. Platz: Lennaert Heezen

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News