Spanische Schülergruppe besucht Bocholt

Spanische Schülergruppe besucht Bocholt
all

Bocholt (PID). Elisabeth Kroesen, erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bocholt, empfing jetzt eine Schülergruppe aus dem spanischen Artés, die Gast des Mariengymnasiums Bocholt ist.
Die spanischen Schülerinnen und Schüler des Institut Públic Miquel Bosch i Jover aus Artés (Katalonien) sind seit Dienstag in Bocholt und bleiben noch bis Sonntag. Die Partnerschaft mit der spanischen Schule ist noch relativ jung, sie besteht seit 2016. Die Bocholterinnen und Bocholt waren in diesem Jahr vom 18. – 23. Februar 2019 in Artés.
Nach einem ersten Nachmittag in den Gastfamilien startete der Mittwoch mit gemeinsamem Unterricht und der Begrüßung durch Schulleiter Wilfried Flüchter. Anschließend ging es ins Rathaus, wo Elisabeth Kroesen den spanischen Gästen die Stadt Bocholt vorstellte. Da es zeitlich noch passte, besuchten die Schülerinnen und Schüler auch noch die Ausstellung “Europa: Fluch oder Segen – Ihr habt die Wahl” im Kunsthaus, die am gleichen Tag eröffnet wurde.
Bowling, ein Tagesausflug nach Oberhausen zum “CentrO” und zum “Sea Life” stehen ebenso auf dem Programm wie eine Fahrt nach Köln. In der Domstadt wird das Schokoladenmuseum besucht und es gibt auch noch die Gelegenheit, die Stadt am Rhein auf eigenen Faust zu erkunden. Der Samstag ist komplett den Familien vorbehalten und am Sonntag geht es auch schon wieder zurück in die Heimat.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.