Dezember 8, 2022

„The Voice of Germany“: Rina ist im Team Garvey

Sabrina („Rina“) Grundke hat es geschafft. Die inzwischen in Hamburg lebende Bocholterin überstand erfolgreich die so genannten Blind Auditions des von ProSieben ausgestrahlten Talentwettbewerbes „The Voice of Germany“. Nur wenige Sekunden, nachdem Rina ihre Version des Songs „Listen to your heart“ (Roxette) angestimmt hatte, drückte Juror Rea Garvey den Buzzer und drehte sich um. 

Peter Maffay brauchte etwa mehr Zeit. Mark Forster und Stefanie Kloß hatte die Sängerin nicht überzeugt. Bei der Frage, in welches Team sie geht, hörte Rina auf ihr Herz und entschied sich für  Rea Garvey. 

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News