Unfallflucht am Casinowall

Unfallflucht am Casinowall
btw Polizei

Bocholt (ots) – (dm) Am Dienstabend, gegen 21.30 Uhr, beschädigte ein 79-jähriger Autofahrer aus Bocholt beim rückwärts Ausparken am Casinowall in Höhe der Hausnummer 19 das hinter ihm geparkte Fahrzeugund fuhr anschließend weiter, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Aufmerksame Zeugen hatten den Vorfallbemerkt und das Kennzeichen des Mannes notiert. Der geparkte Wagen wurde an der vorderen Stoßstange und dem linken vorderen Kotflügel beschädigt. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.
Die hinzugerufenen Polizisten konnten den Unfallverursacher an seiner Wohnanschrift antreffen. Zum Unfall befragt gab der 79-Jährigean, diesen nicht mitbekommen zu haben. Der Schaden an seinem Fahrzeugim Bereich des Hecks wird auf 1.000 Euro geschätzt.
Die Beamten leiteten gegen den Bocholter ein Strafverfahren ein.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.