Upcycling-Kurs “Vom Fahrradschlauch zum tollen Schmuckstück”

Bocholt (PID). Wie man aus ausrangierten Fahrradschläuchen wunderschönen Schmuck herstellt, wird bei einem Upcycling-Kurs gezeigt, den der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) am Freitag, 23. März 2018, in Zusammenarbeit mit zwei erfahrenen Seminarleiterinnen veranstaltet. Der Kurs findet von 17 – 20 Uhr statt. Wer Interesse hat, ob Jugendlicher oder Erwachsener, kann sich bei der ESB-Abfallberaterin Karin Kalka-Freundt unter Tel. 02871 2463-24 anmelden.

Die “Selbermacher” können an diesem Abend eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen schönen Ring aus – vorab mehrfach gewaschenen – Fahrradschläuchen fertigen.

Bereits zum zweiten Mal bietet die ESB-Abfallberatung diesen Kurs an. “Wir halten die Teilnehmerzahl bewusst klein. So können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell betreut werden”, so Kalka-Freundt. Der Kurs an sich ist kostenfrei, es fallen lediglich die Kosten für das jeweils selbst ausgesuchte Material – wie beispielsweise Perlen, Drähte und Verschlüsse – an. Die Kursleiterinnen bringen das komplette Material mit.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: