Deckel gegen Polio: Bocholter sammeln mehr als fünf Kubikmeter Kunststoffverschlüsse für den guten Zweck

Die Aktion „Deckel gegen Polio“ ist ein voller Erfolg. Insgesamt wurden in Bocholt und Umgebung bis jetzt über fünf Kubikmeter(!) Kunststoffverschlüsse gesammelt. Allein in der Annahmestelle „Schlatt & Söhne“ an der Franzstraße sind bereits über 8000 Deckel abgegeben worden. „Das macht uns stolz“, kommentiert Firmenchef Markus Schlatt.

„Deckel gegen Polio“ ist das erste Schwerpunktprojekt vom Verein „Deckel drauf“. Durch die Sammlung von Kunststoffdeckeln aus hochwertigen Kunststoffen (HDPE und PP) und mit dem anschließenden Verkaufserlös werden gemeinnützige sowie mildtätige Projekte unterstützt. Im ersten Schritt unterstützen wir das Programm „End Polio Now“ mit dem weltweiten Vorhaben „Dass kein Kind mehr an Kinderlähmung erkranken soll“. Unterstützt wird das Projekt vom Rotary-Club Bocholt. Wir sind eine der Sammelstellen. Hier können die Deckel aus Kunststoff von Getränkeflaschen und Getränkekartons (max. 4cm-Durchmesser) abgegeben werden. Mehr Infos gibt es unter www-deckel-gegen-polio.de.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.