Ralf Schwung übernimmt Geschäftsführung bei LEBO von Maximilian Löhr

Nach mehr als fünf erfolgreichen Jahren endete am 31.07.2017 die Geschäftsführer-Tätigkeit von Maximilian Löhr bei der Lebo GmbH. Er übernimmt seitdem neue Aufgaben innerhalb der Unternehmsgruppe der LB GmbH. Als Nachfolger für die Lebo GmbH konnte Ralf Schwung für die Aufgabe der alleinigen Geschäftsführung gewonnen werden.

Aus seiner Position als Geschäftsführer bei der Wienerberger GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft des österreichischen Weltmarktführers für Ziegelprodukte für Mauerwerk, Fassade und das Dach, bringt Ralf Schwung umfangreiche Führungserfahrung in Industrie und dem Handel mit. Zuvor war er unter anderem Geschäftsführer bei dem Holzwerkstoff-Hersteller Homanit und kennt daher auch die Zuliefererseite der Branche.

Seit dem 01. August ist Ralf Schwung als Geschäftsführer bei der Lebo GmbH tätig. Er wird die ambitionierte Wachstumsstrategie von LEBO forcieren und wertvolle Impulse für die Weiterentwicklung des Unternehmens geben. „Ich freue mich darauf, die bevorstehenden Aufgaben und positive Entwicklung mit einem schlagkräftigen, motivierten Team anzugehen“, so Ralf Schwung.

Zur Lebo GmbH

Mit Gründung im Jahr 1871 ist LEBO einer der ältesten Hersteller von Innentüren und Zargen in Deutschland. Die Begeisterung für hochwertiges Türenhandwerk und erstklassigen Service ist bis heute geblieben. Als mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen und Vollsortimenter produziert LEBO Standardtüren, Stiltüren, Designtüren und Funktionstüren in vielfältigen Oberflächen. Dazu bietet LEBO umfangreiches Zubehör, Ganzglastüren und Freiheit für Extrawünsche zum Beispiel Türen ab Stückzahl 1. LEBO fertigt täglich über 1.000 Zargen und 1.400 Türen an den Standorten in Bocholt (NRW) und Krakow am See (MV).

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.