19-Jähriger von vier bis fünf Männern angegriffen und beraubt

19-Jähriger von vier bis fünf Männern angegriffen und beraubt
all News slider

Bocholt (ots) – (fr) Am Donnerstag war ein 19-jähriger Bocholter zu Fuß im Bereich Münsterstraße/Bismarckstraße unterwegs, als er nach eigenen Angaben von 4-5 Männern von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen wurde. Als er am Boden lag, habe man ihn in den Bauch getreten. Er sei wieder aufgestanden, woraufhin die Täter ihn mit denFäusten geschlagen hätten.

Der Geschädigte gibt weiter an, dass ihm während des Sturzes u.a. sein Mobiltelefon herunter gefallen sei. Dieses und persönliche Dokumente hätten die Täter mitgenommen. Einen 20-Euroschein und die Bankkarte (waren ebenfalls auf den Boden gefallen) hätten sie dagegenzurückgelassen.

Die Täter waren nach Angaben des Geschädigten ca. 180 – 185 cm groß, dunkle gekleidet und hatten Kapuzen über den Kopf gezogen. Sie sprachen deutsch mit einem dem Geschädigten unbekannten Akzent.