Abfallberatung sammelt alte CDs ein

Abfallberatung sammelt alte CDs ein
all

Die Abfallberaterin des Entsorgungs- und Servicebetriebes (ESB), Petra Tacke, nimmt am Dienstag , 2. Juli 2019, von 9-12 Uhr alte CDs entgegen. Mit ihrem Infostand ist sie dann auf dem St. Georg-Platz in der Nähe des Brunnens zu finden.
Gesammelt werden die Silberlinge vor Ort in einem geschlossenen Behälter. Wer seine Daten zusätzlich sichern will, dem empfiehlt die Abfallberaterin, die Datenträger mit einem scharfen Gegenstand mehrfach zu zerkratzen.
“Mit der Abgabe der Scheiben sorgt man für eine sinnvolle Verwertung. Für die Restmülltonne sind die Datenträger aus Polycarbonat nämlich zu schade”, weiß Tacke. Der hochwertige Kunststoff kann gut recycelt werden. Dabei wird die Beschichtung vom Polycarbonat getrennt, der Kunststoff selbst wird geschreddert. So vorbereitet finden alte CDs Anwendung in der Computertechnik oder auch in der Medizin.
Abgesehen von dieser Aktion der Abfallberatung gibt es auch am Wertstoffhof die Möglichkeit, die Silberscheiben abzugeben. CD-Hüllen gehören übrigens als Verkaufsverpackungen in den Gelben Sack.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.