Oktober 3, 2022

Alkoholisiert mit E-Scooter verunglückt

Leichte Verletzungen hat der Fahrer eines E-Scooters in der Nacht zum Sonntag, 14.08.2022, bei einem Verkehrsunfall in Bocholt erlitten. Der Mann prallte auf der Münsterstraße gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel und stürzte. Bei der Aufnahme des Unfalls ergaben sich Anzeichen dafür, dass der Fahrer Alkohol konsumiert hatte. Ein Test deutete auf einen Blutalkoholwert von circa 2,3 Promille hin. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Dort entnahm ihm eine Ärztin auch eine Blutprobe, um den Grad der Alkoholisierung exakt nachzuweisen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und fertigten einen Bericht ans Straßenverkehrsamt. (to)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News