Goch – Tötungsdelikt in Leiharbeiterunterkunft – Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei Kleve und Krefeld und Staatsanwaltschaft Kleve

Am Donnerstag (23. Mai 2024) wurden Polizei und Rettungsdienst gegen 13:20 Uhr zu einer Leiharbeiterunterkunft an der Weezer Straße gerufen. Hier war es zu einer Auseinandersetzung im Gebäude gekommen, in dessen Verlauf ein 27-jähriger Rumäne zwei andere Männer durch Stiche verletzte. Ein noch nicht identifizierter Mann verstarb noch am Einsatzort. Ein 34-jähriger Rumäne wurde in

Gronau – Lkw-Fahrer beschädigt Zaun und fährt weiter

Unfallort: Gronau, Amelandsbrückenweg; Unfallzeit: 23.05.24, 07.40 Uhr; Die Polizei sucht den Fahrer eines roten Sattelschleppers mit NL-Kennzeichen, der am Donnerstag gegen 07.40 Uhr beim Rangieren auf dem Amelandsbrückenweg einen Zaun beschädigte. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von ca. 4.000 Euro hatte sich der Unfallverursacher entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Nach Zeugenangaben

Unfallflucht auf ALDI-Parkplatz

Unfallort: Bocholt, Münsterstraße; Unfallzeit: 22.05.24, zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr Einen Schaden in einer Höhe von ca. 1.000 Euro hinterließ ein noch unbekannter Unfallverursacher am Mittwoch an einem schwarzen VW Polo. Der Unfall ereignete sich zwischen 18.00 Uhr und 18.15 Uhr auf dem ALDI-Parkplatz an der Münsterstraße. Trotz des verursachten Sachschadens hatte sich der

Mercedes-Fahrer flüchtet nach Unfall

Unfallort: Bocholt, Barloer Weg; Unfallzeit: 22.05.2024, 14.00 Uhr; Am Mittwoch befuhr der Fahrer eines weißen Mercedes Kombi gegen 14.00 Uhr den Barloer Weg in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe des Krankenhaues streifte er den Außenspiegel eines geparkten Pkws. Der Fahrer hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu

Isselburg-Anholt – Hydrant umgetreten – Keller überflutet – Zeugen gesucht

Tatort: Isselburg-Anholt, Adolf-Donders-Allee; Tatzeit: 20.05.24, ca. 03.20 Uhr; In der Nacht zum Montag traten noch unbekannte Täter einen Hydranten um, der anlässlich der Pfingstkirmes auf der Adolf-Donders-Allee aufgestellt worden war. An dem Hydranten selbst entstand kein Sachschaden – allerdings entstand eine ca. 20 m hohe Wasserfontäne durch die ein Keller eines Privathauses überflutet wurde. Die

Ahaus – Unfallflucht am Berufskolleg

Unfallort: Ahaus, Lönsweg; Unfallzeit: 22.05.24, zwischen 13.00 Uhr und 16.35 Uhr; Am Mittwochnachmittag hinterließ ein noch unbekannter Fahrzeugführer einen Sachschaden in einer Höhe von ca. 1.500 Euro an einem roten Renault Twingo. Der Unfall ereignete sich zwischen 13.00 Uhr und 16.35 Uhr auf dem Parkplatz des Berufskollegs am Lönsweg. Trotz des verursachten Streifschadens hatte sich

Rees – Unbekannte Täter entwenden zwei Wohnwagen und verunfallen mit einem / Täter sind weiterhin flüchtig / Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochabend (22. Mai 2024) zwischen 22:30 Uhr und 23:00 Uhr entwendeten mindestens drei unbekannte Täter zwei Wohnwagen, die auf einem vollständig umzäunten Gelände an der Empeler Straße standen. Die Unbekannten entfernten ein Zaunelement und zogen die beiden Wohnwagen vom Parkplatz. Auf der B 67 in Richtung A 3 Auffahrt Rees verunfallte ein Gespann. Zeugen

Der besondere Film: „Los Colonos“

Der besondere Film: „Los Colonos“

Der besondere Film: „Los Colonos“ Offizieller Oscar-Beitrag aus Chile am Dienstag, 28. Mai, ab 20 Uhr im Kinodrom // Eintritt 6 Euro Am Dienstag, 28. Mai, läuft im Kinodrom Bocholt ein Historiendrama über die Landeroberung Patagoniens zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Präsentiert wird der Streifen im Rahmen der Kulturreihe „Der besondere Film“. Die Stadt Bocholt

Röhrichtschnitt an der Bocholter Aa in Rhede zwischen Krechting und Jahnstraße für den Hochwasserschutz

Röhrichtschnitt an der Bocholter Aa in Rhede

Röhrichtschnitt an der Bocholter Aa in Rhede zwischen Krechting und Jahnstraße für den Hochwasserschutz Rettung der Rehkitze und Brutstätten per Drohnenflug Im Rahmen des Hochwasserschutzes schneiden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Borken in Rhede aktuell zwischen Krechting und Jahnstraße auf einer rund drei Kilometer langen Strecke einseitig Röhrichtbestände am Pleystrang der Bocholter Aa zurück. Das

Dach vom Busbahnhof wird gereinigt

Dach vom Busbahnhof wird gereinigt Sonntag, 26. Mai, ab 7 Uhr Am Sonntag, 26. Mai, wird die Überdachung am Busbahnhof (Europaplatz) gereinigt. Die Arbeiten beginnen um 7 Uhr morgens. Es kann zu geringfügigen Beeinträchtigungen und kurzzeitigen Sperrungen im unmittelbaren Bereich der Überdachung kommen. Aus Sicherheitsgründen müssen die Reinigungsarbeiten ausnahmsweise am Wochenende stattfinden. Der Busbahnhof verzeichnet