Berichtspflicht zur Nachhaltigkeit

Berichtspflicht zur Nachhaltigkeit

IHK informiert am 17. Mai online über EU-Pläne
Münsterland/Emscher-Lippe-Region. – Die geplante Ausweitung der Berichtspflicht zur Nachhaltigkeit ist Thema eines Online-Seminars der IHK Nord Westfalen am Dienstag (17. Mai). Dr. Elmer Lenzen, Gründer und Chefredakteur der macondo publishing GmbH in Münster, informiert von 10 bis 11.30 Uhr darüber, welche Unternehmen durch die neue EU-Richtlinie betroffen sind und was auf diese zukommt. 
Mit der Veranstaltung setzt die IHK ihre Webinarreihe fort, mit der sie in der Region den Wissenstransfer über Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung fördern will. Dahinter steht das Ziel, „die Emscher-Lippe-Region und das Münsterland bundesweit als Vorbildregion für nachhaltiges Wirtschaften zu positionieren“, unterstreicht Carsten Sühling, IHK-Vizepräsident und Vorsitzender im IHK-Ausschuss für unternehmensverantwortliche Nachhaltigkeit. Das Gremium, in dem Unternehmerinnen und Unternehmer aller Wirtschaftsbranchen vertreten sind, hat im vergangenen Jahr seine Arbeit aufgenommen. 
Mehr Informationen und Anmeldung: Inna Gabler, Tel. 0251 707-305, und Markus Lübbering, Tel. 0251 707-306, oder im Internet.
Informationen zum Thema Nachhaltigkeit.

Quelle: IHK Nordwestfalen

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News