Christi Himmelfahrt: Müllabfuhr verschiebt sich

Christi Himmelfahrt: Müllabfuhr verschiebt sich
Kurz

Bocholt (PID). Durch den Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 10. Mai 2018, verschieben sich die Termine der Müllabfuhr um jeweils einen Tag nach hinten. Dies teilt der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt mit.

Die Restmüllabfuhr kommt nach dem Feiertag jeweils einen Tag später. Ebenso werden die Papiertonnen und Gelben Säcke des Gebietes T einen Tag später als gewohnt abgefahren.

Aufgrund der Verschiebungen kommt es auch zu geänderten Abfuhrzeiten. Die Müllgefäße sollten daher bis 6 Uhr morgens an der Straße zur Leerung bereitgestellt werden.