Bocholt (PID). Durch den Feiertag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 10. Mai 2018, verschieben sich die Termine der Müllabfuhr um jeweils einen Tag nach hinten. Dies teilt der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt mit.

Die Restmüllabfuhr kommt nach dem Feiertag jeweils einen Tag später. Ebenso werden die Papiertonnen und Gelben Säcke des Gebietes T einen Tag später als gewohnt abgefahren.

Aufgrund der Verschiebungen kommt es auch zu geänderten Abfuhrzeiten. Die Müllgefäße sollten daher bis 6 Uhr morgens an der Straße zur Leerung bereitgestellt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: