Einbrecher flüchten vor Polizei

In der Nacht zum Samstag informierte ein aufmerksamer Zeuge gegen 03.05 Uhr die Polizei über einen Einbruch in ein Firmengebäude an der Straße Grüner Weg. Der Zeuge war durch laute Schleifgeräusche auf die Tat aufmerksam geworden und hatte daraufhin mehrere Männer am Tatort beobachtet. Als die Polizeibeamten kurz darauf eintrafen, flüchteten die Täter – ihren zur Tat benutzten Pkw, einen dunklen VW Sharan mit dem Ortskennzeichen AK (Altenkirchen / Westerwald) ließen sie zurück. Ebenso den Tresor, den sie bereits aus dem Gebäude geschleift und dabei den Zeugen auf sich aufmerksam gemacht hatten. Um in das Gebäude zu gelangen, hatten die Täter eine Terrassentür aufgebrochen.

Die Fahndung im Nahbereich, bei der auch ein Diensthund und eine Drohne (der Feuerwehr) eingesetzt wurden, verlief ohne Erfolg.

Von einem Täter liegt eine nähere Beschreibung vor: Der Mann ist leicht untersetzt, ca. 1,75 Meter groß und trug ein rot-weiß-kariertes Holzfällerhemd, eine schwarze Jogginghose mit weißen Applikationen und schwarze Handschuhe.

Der Pkw wurde sichergestellt. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Quelle: Polizei

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News