Engstelle am Ostwall

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). Aufgrund der Verlegung von Versorgungsleitungen muss der Gehweg an der Friedrich-Wilhelm-Straße (auf Seiten der Baustelle) bis zum Ostwall gesperrt werden. Fußgänger müssen die andere Straßenseite nutzen. Mit der Maßnahme muss auch an einigen Tagen tagsüber die rechte Fahrspur des Ostwalls gesperrt werden zwischen den Einmündungen Schonenberg und Osterstraße. Die Maßnahme findet vom 2. September bis 9. Oktober 2020 statt. Das teilt die städtische Verkehrsabteilung mit. Verkehrsteilnehmer werden um besondere Obacht gebeten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp