Fahrradfahrer verletzt / Kombifahrer flüchtet

Bocholt (ots) – Am Montagmorgen bog ein noch unbekannter Autofahrer gegen 07.40 Uhr von der Kaiser-Wilhelm-Straße nach links auf den Mühlenweg ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem elfjährigen Fahrradfahrer aus Bocholt, der gerade den Mühlenweg überqueren wollte.

Der Junge konnte zwar einen Sturz verhindern, prallte aber mit dem Oberkörper gegen den Fahrradlenker. Nachdem der Autofahrerkurz langsamer geworden war, setzte er seine Fahrt in Richtung Aasee fort – ohne sich bei dem Fahrradfahrer nach dem Gesundheitszustand zu erkundigen Bei dem Pkw soll es sich um einen dunklen Kombi, vermutlich Audi handeln.

Da sich bei dem Jungen später Schmerzen einstellten, fuhr seine Mutter mit ihm zum Krankenhaus und anschließend zur Polizei, um dem Vorfall anzuzeigen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News