Finanzamt-Service im Rathaus

Finanzamt-Service im Rathaus
Kurz

Bocholt (PID). Das Finanzamt Borken richtet wieder ein Servicebüro im Bocholter Rathaus ein. Vom 1. März bis zum 4. Juni 2018 können Bocholter ihre Einkommensteuererklärungen und Anträge auf Lohnsteuerermäßigung dann im Erdgeschoss des Rathauses am Berliner Platz abgeben.
Öffnungszeiten
Die Servicestelle ist montags von 8 Uhr bis 12:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr sowie donnerstags von 8 Uhr bis 12:30 Uhr und von 13:30 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Dienstags, mittwochs und freitags ist die Servicestelle geschlossen.
Das Angebot richtet sich insbesondere an Arbeitnehmer und Rentner. Die Besucher erhalten in Bocholt den gleichen Service wie bei der direkten Abgabe im Finanzamt Borken. Das bedeutet, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Erklärungen vor Ort in Bocholt lediglich entgegennehmen und die weitere Bearbeitung danach an anderer Stelle im Finanzamt in Borken erfolgt. Nach wie vor begrüßt das Finanzamt die Erstellung der Steuererklärung mit ELSTER-Formularen und die Übersendung auf elektronischem Weg.
Weitere Informationen zur Steuererklärung und Lohnsteuerermäßigung sind online im Bereich “Bürgerservice” unter www.bocholt.de oder unter www.finanzamt-borken.de abrufbar.