Oktober 2, 2022

Führerschein weg und trotzdem gefahren

Bocholt (ots) – Eine Strafanzeige hat sich am Dienstag ein Autofahrer in Bocholt eingehandelt. Der 23-Jährige steuerte seinen Wagen gegen 22.10 Uhr über die Straße Schlavenhorst – einen Führerschein konnte er allerdings aus gutem Grund nicht vorweisen: Der Bocholter hatte ihn in der Vergangenheit bereits abgeben müssen. Auf eine Weiterfahrt musste der Mann verzichten.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News