Gemeinde Liebfrauen gewinnt beim Stadtradeln die Teamwertung

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Am 28. Mai endete die diesjährige Stadtradeln-Aktion in Bocholt mit insgesamt 389.000 km, die 192 Teams erradelt haben. Neben dem Klimaschutz und dem Teamgedanken, die durch die Aktion alljährlich gefördert werden sollen, wurde vielleicht auch in diesem Jahr der Ehrgeiz bei den Teams dahingehend angefacht, dass Gewinne im Gesamtwert von 1.000 Euro ausgelobt wurden. Diese Gewinne sind Bocholt Taler, die in den Geschäften der Bocholter Werbegemeinschaft eingelöst werden können.

Die ersten fünf Plätze werden durch die Stadt Bocholt und das Stadtmarketing mit Bocholt Talern, die in den Geschäften der Werbegemeinschaft eingelöst werden können, prämiert. Bei der Auswahl der fünf Platzierten standen nicht die meisten pro Kopf gefahrenen Kilometer im Vordergrund, sondern um den Teamgedanken zu fördern und zu „belohnen“ bekommen die ersten fünf Teams mit der höchsten Zahl geradelte Teamkilometer einen Gewinn.
2021 ergibt sich demnach die Platzierung wie folgt:
1. Liebfrauen Bocholt mit 28.737 km
2. Mariengymnasium Bocholt mit 16.709 km
3. BBIFaierkehr mit 14.109 km
4. RC 77 Bocholt e.V. mit 13.893 km
5. DJK SF 97/30 Lowick mit 10.840 km

Das erste Team bekommt Bocholt-Taler im Wert von 300 Euro, das Zweite 250 Euro, das dritte Team 200 Euro, Nummer vier 150 Euro und das Team mit der fünften Platzierung 100 Euro.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp