November 30, 2021

Gigaset liefert smarte Lösungen für die Immobilienbranche

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Minol und Gigaset starten eine exklusive Kooperation. Als Partner der Wohnungswirtschaft wird Minol künftig neben den eigenen Smart Building Services auch Lösungen aus dem Smart Home- und Ambient Assisted Living-Bereich von Gigaset anbieten. Das neue Portfolio trägt den Namen Minol Home – powered by Gigaset und reicht von intelligenten Alarmanlagen über smarte Thermostate und Steckdosen bis hin zu cleveren Assistenz-Systemen. Mit der Kooperation finden innovatives, technologisches Know-how und jahrzehntelange Erfahrung in der Immobilienwirtschaft zusammen. Aus den gebündelten Kompetenzen sollen künftig weitere smarte Lösungen für die Wohnungswirtschaft entstehen.

Als einer der weltweit führenden Dienstleister für die Immobilienwirtschaft bietet Minol Mess- und IoT-Dienstleistungen sowie Gerätetechnik und smarte Lösungen rund um Heiz- und Betriebskostenabrechnungen und die digitale Bewirtschaftung von Immobilien an. Auch für neue Themen wie Elektromobilität, Sharing und Mieterstrom hat das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Leinfelden-Echterdingen schlüsselfertige Lösungen im Portfolio. Aus der Kooperation von Minol und Gigaset im Bereich Smart Home und Ambient Assisted Living entsteht nun ein neues Produktportfolio: Minol Home – powered by Gigaset.

„Von dieser strategischen Partnerschaft profitieren vor allem unsere Kunden in der Immobilienwirtschaft, denn Sie erhalten noch umfassendere Services aus einer Hand“, erklärt Andrea Krämer, Geschäftsführerin bei Minol. „Gigaset und Minol teilen die gemeinsame Philosophie, urbane Lebensräume gemeinsam effizienter, gesünder, sicherer und nachhaltiger zu gestalten. Dabei ist es uns besonders wichtig, mit intelligenten Lösungen auch ein Unterstützungsangebot für unabhängiges, selbstbestimmtes Wohnen anzubieten.“ In 1,7 Millionen Wohnungen in Deutschland ist bereits Technik von Minol im Einsatz. Ab sofort sind auch die Produkte aus dem gemeinsamen Smart Home- und Ambient Assisted Living-Portfolio von Gigaset und Minol erhältlich.

„Gigaset ist wie Minol ein deutsches Traditionsunternehmen, das sich mit seinen Lösungen und Services ständig weiterentwickelt“, so Klaus Weßing, CEO bei Gigaset. „Der gemeinsame Anspruch an qualitativ hochwertige, kundenfokussierte Lösungen, gegenseitiges Vertrauen und letztendlich auch die geographische Nähe haben eine wichtige Rolle bei unserem Wunsch nach dieser Partnerschaft gespielt.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp