Dezember 6, 2021

Sechs Silberweiden gepflanzt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Sechs Silberweiden der Sorte Salix alba “Liempde” pflanzten Alfred Gierkink und Christoph Kischel vom Entsorungs- und Servicebetrieb der Stadt Bocholt jetzt auf der Rasenfläche in der Nähe der Tennisplätze von TuB Bocholt. “Die Fläche hier ist ideal. Die Pflanzen haben hier echtes Entwicklungspotenzial”, betonte Stadtbaurat Daniel Zöhler. Bei den sechs Bäumen handelt es sich um eine männliche Sorte mit einem durchgehenden Stamm mit geraden, aufrechten Seitenästen, wodurch eine ziemlich schmale, pyramidenförmige Kronenform entsteht. Sie wird bis zu 25 Meter hoch. Der Stamm ist tief gefurcht wie Kork und die jungen Zweige sind sehr biegsam. Das lanzettförmige Blatt ist dunkelgrün, silbrig behaart. Gleichzeitig mit dem Blatt erscheinen die gelben Kätzchen. ‘Liempde’ ist eine der am häufigsten gepflanzten Korbweiden in den Niederlanden. Einigermaßen beständig gegen die Wasserzeichenkrankheit. „Die Weide ist eine tolle Bienennährpflanze, ein absolut wertvoller Baum für Schmetterlinge und Falter“, ergänzt Peter Schlabs.

Text und Foto: Stadt Bocholt

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp