Spahn kommt – und die JU weiß nicht wohin mit den vielen Besuchern

Spahn kommt – und die JU weiß nicht wohin mit den vielen Besuchern
all News sl

Spahn kommt – und die Junge Union weiß nicht, wohin mit den vielen Besuchern. Mehr als 200, so schätzt die Jugendorganisation der CDU, wollen kommen, um am Freitag nächster Woche im Rahmen der Veranstaltung „Auf ein Bier mit…“ mit dem Bundesgesundheitsminister zu diskutieren. Das Problem: Der Veranstaltungsort, das Cafe Tagwerk auf der Ravardistraße, fasst nur 100 Menschen. Jetzt überlegt die JU, entweder doch Voranmeldungen anzunehmen oder eventuell inm eine andere, größere Lokalität umzuziehen.

+++ Update: 10:27 Uhr +++ Für die Teilnahme an der Veranstaltung „Auf ein Bier mit Gesundheitsminister Spahn“ ist eine Anmeldung bis Sonntag, 17. März 18 Uhr nun zwingend erforderlich. Diese nimmt die JU per E-Mail an ju@cdu-bocholt.de unter Angabe des Namens und des Geburtsdatums an. Eine Rückmeldung, ob die Teilnahme möglich ist, gibt die Junge Union Bocholt bis zum 20. März.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.