Spanier zum zweiten Mal zu Gast in Bocholt

Spanier zum zweiten Mal zu Gast in Bocholt
all News sl

Bocholt (PID). Bocholts erste stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Kroesen empfing am 19. März 2018 eine Schülergruppe des Institut Miquel Bosch I Jover aus dem spanischen Artés. Die Schülerinnen und Schüler sind Gäste des Mariengymnasiums.

Nach einer Ralley durch die Bocholter Innenstadt im Vorfeld des Empfangs hatten sich die Schülerinnen und Schüler einen Eindruck von Bocholt verschafft. Im Bocholt-Film, den Kroesen im Ratssaal zeigte, erkannten die spanischen Gäste einige Gebäude und Einrichtungen wieder.

Bei dem Austausch zwischen dem Mariengymnasium und dem Institut Miquel Bosch I Jover aus Artés (80 km von Barcelona entfernt) handelt sich um ein junges Projekt. Der Austausch findet erst zum zweiten Mal statt. Im November letzten Jahres waren die deutschen Schülerinnen und Schüler bereits in Spanien und nun findet der Gegenbesuch statt. Kroesen betonte, dass in Bocholt alle Schulformen vertreten seien und an der Westfälischen Hochschule mehrere interessante Studiengänge angeboten würden. “Vielleicht ist das ja in Zukunft auch etwas für Euch”, wünschte sich Kroesen, dass Bocholts Hochschule auch das Interesse der Spanierinnen und Spanier weckt.

Ausflüge nach Köln, Oberhausen und Winterswijk

Neben dem Empfang im Rathaus stehen für die spanischen Gäste noch viele spannende Programmpunkte auf dem Plan. Geplant sind ein Ausflug ins Gasometer Oberhausen, Stadtbesichtigungen in Köln und Winterswijk sowie diverse Museumsbesuche.