TSV richtet Tennis-Stadtmeisterschaften aus

Gute Nachrichten für die Bocholter Tennisspieler! Nachdem in den vergangenen zwei Jahren die Bocholter Tennis-Stadtmeisterschaften für Erwachsene und Jugendliche den Corona-Einschränkungen zum Opfer fielen, hat man sich nun zu einem Neustart entschlossen. Turnusmäßig war der TSV Bocholt schon im Jahre 2020 als Ausrichter des Finalwochenendes vorgesehen. Das Angebot, den Ausrichterplan der Stadtmeisterschaften einfach um zwei Jahre zu verschieben, wurde in Absprache mit den Sportwarten der Bocholter Tennisvereine und dem Stadtsportverband akzeptiert. Wir freuen uns nun darauf, die Stadtmeisterschaften jetzt endgültig bei uns ausrichten zu können und wollen allen Tennisspieler-/innen in Bocholt eine tolle Veranstaltung bieten sowie ein guter Gastgeber sein, so Bernd Winkelmann, der Sportwart des TSV Bocholt. Und genau passend zum 10-jährigen Bestehen der TSV Tennisabteilung in diesem Jahr.

- Werbung -


SEI KEINO 0, WERDE EINE 1: Die Hans Hund GmbH bietet für das Jahr 2022/2023 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) an. Mehr Infos hier

Eingeladen sind alle Tennisspieler (ab 8 Jahre), die in Bocholt wohnen oder Mitglied in einem Bocholter Tennisverein sind. Ausgeschrieben werden sämtliche Disziplinen, die der Damen-, Herren und Jugendbereich zu bieten hat. Erwähnenswert ist, dass alle Wettbewerbe mit LK-Wertung ausgeschrieben sind. Somit kann sich jeder Spieler wertvolle Punkte zur Verbesserung seiner persönlichen Leistungsklasse erspielen. Jeder Teilnehmer kann sich ab sofort über das Turnierportal: www.mybigpoint.de anmelden (Turnier Nr. 564450 bzw. 564509). Maximal darf jeder Teilnehmer in mehreren Altersklassen, jedoch höchstens in 3 Disziplinen melden. Meldeschluss ist am Sonntag, den 28. August. Zunächst ist geplant, mit den Vorrundenspielen direkt nach der Auslosung am 31. August zu beginnen. Bis zum Viertelfinale finden die Runden auf der jeweiligen Anlage des Spielers statt, der oben im Tableau steht. Die Vorrunde sollte Mitte September beendet sein. Vom 23.-25. September werden dann jeweils die Halbfinalmatches, die Endspiele und die Spiele um den dritten Platz auf der Anlage des TSV Bocholt am Hemdener Weg ausgetragen. In der offenen Klasse wird ab dem Viertelfinale auf der Anlage des TSV Bocholt gespielt.

Die aktuell günstige Lage hat die Organisatoren des TSV jetzt dazu veranlasst, die Tennis-Stadtmeisterschaften zu planen und zu organisieren. Der TSV hofft auf darauf, dass viele Tennisspieler-/innen an den Stadtmeisterschaften teilnehmen und zahlreiche Besucher einen würdigen Rahmen bilden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News