VHS, Musikschule und JUNGE UNI in Bocholt nehmen schrittweise Betrieb auf

VHS, Musikschule und JUNGE UNI in Bocholt nehmen schrittweise Betrieb auf
all Corona
___STEADY_PAYWALL___

Bocholt (PID). Ab Montag, 18. Mai 2020, nehmen die Musikschule Bocholt-Isselburg, die VHS und die Junge Uni in Bocholt schrittweise ihren Betrieb wieder auf. Die Wiedereröffnungen erfolgen unter Berücksichtigung der aktuellen Infektionsschutz- und Hygieneregeln. Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer, deren Kurse fortgeführt werden, werden von den Lehrkräften oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern informiert.

Die Musikschule Bocholt-Isselburg beginnt zunächst ausschließlich mit dem Einzelunterricht. „Ensemble-, Band- und Orchesterproben, sowie die Angebote der musikalischen Früherziehung, das Kindermusical, die Eltern-Kind-Gruppen und auch unsere Schulprojekte müssen leider noch warten“, erklärt Musikschulleiterin Claudia Borgers. Auch der Unterricht der Anfängerschülerinnen und –schüler findet noch nicht statt, da die Einhaltung der erforderlichen Abstandsregeln bei Einweisung in das Instrument noch nicht verlässlich möglich ist. Bei Lehrkräften, die zur Risikogruppe gehören, wird der Unterricht vorerst in Form von Fern- und Online-Unterricht fortgeführt.
Die Eltern werden von den Lehrkräften über den Unterrichtsbeginn, Zeit und Ort sowie den geltenden Infektionsschutz- und Hygieneregeln informiert. Das Sekretariat ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung zu erreichen.
Die Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg (VHS) führt die Kursangebote fort, die unter den verordneten Beschränkungen ohne Bedenken stattfinden können. Da Schulgebäude und Turnhallen lediglich für den Schulbetrieb geöffnet haben dürfen, müssen ggf. Kurse in anderen Räumlichkeiten stattfinden. Die bereits angemeldeten Kursteilnehmerinnen und – teilnehmer werden telefonisch über die Fortführung ihres Kurses und den zukünftigen Kursort informiert. Außerdem informiert die Volkshochschule in Kürze über noch freie Kurzplätze.
Die Geschäftsstelle der VHS bleibt weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Hier können ebenfalls Termine vereinbart werden.
Auch die JUNGE UNI in Bocholt führt ihr Sommersemester ab Montag fort. Es finden nur ausgewählte Kurse in kleinen Gruppen statt. Die JUNGE UNI fragt dazu auch telefonisch mögliche neue Kurszeiten ab. Weitere Informationen, zum Beispiel zu besonderen Einlass- und Abholregelungen, erhalten die Kinder und Jugendlichen per E-Mail. Außerdem freut sich die JUNGE UNI über Vorschläge zu neuen Kursen, die per E-Mail oder Facebook eingereicht werden können.
Kontakt Musikschule
Musikschule Bocholt
Salierstraße 6
Tel.: 02871 23917-0
E-Mail: musikschule@mail.bocholt.de <mailto:musikschule@mail.bocholt.de>
Kontakt VHS
VHS Bocholt-Rhede-Isselburg
Südwall 4a
Tel.: 02871 2522-10
E-Mail: vhs@mail.bocholt.de <mailto:vhs@mail.bocholt.de>
Kontakt JUNGE UNI in Bocholt
JUNGE UNI in BocholtStenerner Weg 14a
Tel.: 02871 2522-16
E-Mail: info@juboh.de <mailto:info@juboh.de>

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.