all

Wie gut kennen Sie Bocholt?

Die Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Auch in Bocholt wurden und werden zahlreiche öffentliche Baumaßnahmen darüber gefördert. Da Führungen oder öffentliche Veranstaltungen derzeit aufgrund der Pandemie nicht durchgeführt werden können, hat sich die Bauverwaltung zum „Tag der Städtebauförderung“ am 8. Mai 2021 nun etwas Besonderes einfallen lassen.

Mithilfe von QR-Codes können sich Interessierte über ausgesuchte Bauprojekte bei einem Spaziergang oder auf einer Radtour digital informieren. Zusätzlich gibt es ein Stadt-Quiz, mit dem man testen kann, wie gut man sich in Bocholt auskennt.

“In der Innenstadt hat sich bereits einiges getan. So wurde beispielsweise 2020 der barrierefreie Umbau des historischen Rathauses fertiggestellt, der durch Städtebaufördermittel gefördert wurde. Aktuell sehen wir große Entwicklungen im Bereich des Neutorplatzes oder auch auf der Grünfläche vor dem Kardinal Diepenbrock Stift”, erläutert Bocholts Stadtbaurat Daniel Zöhler.

Insgesamt neun Schilder mit QR-Codes sind aufgestellt worden, die mit Handy oder Tablet gescannt werden können und dann auf weitere Informationsseiten führen. Sie stehen am Historischen Rathaus, im Bereich “Pollstiege”, Neutorplatz, Benölkenplatz, in der Fußgängerzone (Neustraße) sowie im Kubaai-Areal (Lernwerk, Podiumsbrücke, “Versunkene Brücke“).

Zusätzlich soll ein Stadt-Quiz Bürgerinnen und Bürger zu einem Rundgang anregen. Insgesamt 19 Fragen sind zu lösen. Der Fragebogen zum Quiz kann unter www.bocholt.de/rathaus/planen-bauen-verkehr/innenstadtentwicklung/tag-der-staedtebaufoerderung/ heruntergeladen werden bzw. ist im Zukunftsbüro auf der Nordstraße 49 in Papierform erhältlich. Es warten Fragen und Rätsel rund um geförderte Maßnahmen und über die Bocholter Innenstadt im Allgemeinen.

Anfang Juni werden die Lösungen veröffentlicht. Der Fragebogen ist so aufgebaut, dass er von Jung und Alt gelöst werden kann.

Berthold Blesenkemper

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp