Oktober 20, 2021

Ahauser Schlosskonzerte starten in die neue Saison

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Trotz der Corona-Pandemie oder gerade weil sie noch immer nicht überstanden ist, ist es wichtig, nach vorne zu schauen und sich an Schönem zu erbauen – wie den Konzertabenden im Ahauser Schloss. So beginnen Landrat Dr. Kai Zwicker und Ahaus‘ Bürgermeisterin Karola Voß ihr Grußwort zum Programm der Ahauser Schlosskonzerte. Die Musikreihe startet im Herbst wieder in die neue Saison. Im Ambiente des historischen Schlosses Ahaus bietet sie in den Monaten von November 2021 bis April 2022 eine vielseitige und kontrastreiche Auswahl kammermusikalischer Möglichkeiten, im September gibt es bereits ein Nachholkonzert in der Stadthalle. Auch wenn bei der Planung in diesem Jahr erneut vieles anders ist als sonst – Karten sind ab jetzt verfügbar. Der Kreis Borken lädt gemeinsam mit der Stadt Ahaus zu sechs hochkarätigen Konzerten ein. Bis auf das erste, das in die Stadthalle verlegt ist, finden alle im Fürstensaal von Schloss Ahaus, Sümmermannplatz 1, statt. Beginn ist jeweils sonntags um 19.30 Uhr.
“Nun starten wir also zum zweiten und damit zugleich zum hoffentlich letzten Mal unter Corona-Bedingungen in eine Konzertsaison. Natürlich sind viele ‚Nachholer‘ dabei, sodass Sie auf die Highlights der letzten Saison zumindest nicht gänzlich verzichten müssen.”, betont Norbert van der Linde, der seit mehr als 20 Jahren künstlerischer Leiter der Reihe ist. Der erste Nachholtermin findet am 19. September statt: Das damals ausverkaufte Konzert mit dem Vokalensemble Sjaella von März 2020 ist in die Stadthalle verlegt worden, um allen Zuhörerinnen und Zuhörern Platz zu bieten und die Abstandsregelungen einhalten zu können. Durch die Verlegung sind auch noch Karten dafür verfügbar. Zwei Mal sollte das Konzert schon Höhepunkt zum Saisonabschluss sein – damit dieses Mal nichts schiefgeht, startet diese Saison direkt mit dem wunderbaren A-Capella-Ensemble Sjaella – was im Skandinavischen soviel wie “Seele” heißt.
Alle Musikfreundinnen und Musikfreunde dürfen sich dann auf folgendes abwechslungsreiche Programm im Fürstensaal freuen:
– Sonntag, 21. November 2021, Heidrun Holtmann – Klavier (Nachholkonzert vom 6.12.2020)
– Sonntag, 19. Dezember 2021, Wassily Gerassimez – Violoncello & Nicolai Gerassimez – Klavier
– Sonntag, 9. Januar 2022, Notos Quartett (Nachholkonzert vom 7.2.2020)
– Sonntag, 13. Februar 2022, Fratres Trio
– Sonntag, 3. April 2022, Horszowski Trio
In der letzten Saison fand von sieben geplanten Schlosskonzerten nur das erste statt. Eines wurde dann auf Wunsch des Künstlers ersatzlos abgesagt, die anderen fünf wurden verschoben – drei auf diese Saison, zwei auf die darauffolgende Spielzeit.
Wegen der aktuell geltenden Vorgaben werden deutlich weniger Karten als in den Vorjahren verkauft. Leider werden daher auch keine Abonnements angeboten, es gibt die Karten der einzelnen Konzerte im Vorverkauf. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene jeweils 15 Euro, Schüler und Studenten zahlen 7,50 Euro. Erhältlich sind die Karten beim Kulturamt des Kreises Borken, kult Westmünsterland, Kirchplatz 14, 48691 Vreden, Tel: 02861/681-4282 oder per E-Mail an t.wigger@kreis-borken.de. Eine Abendkasse ist nicht vorgesehen. Zutritt zu den Konzerten ist nach jetzigem Stand nur für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete, jeweils mit Nachweis, möglich. Für die beiden Nachholkonzerte im Fürstensaal sind nur noch Karten auf der Warteliste bestellbar.
Das komplette Programm der Reihe ist auf der Internetseite des kult unter www.kult-westmuensterland.de zu finden.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp