Oktober 22, 2021

Auch ohne Kirmes: Müllabfuhr verschiebt sich

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). Die Kirmes in diesem Jahr findet aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Dennoch hat sich der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) dazu entschieden, am eigentlichen Kirmesmontag, 19. Oktober 2020, die Mülltonnen nicht zu leeren. Grund ist, dass im Abfallkalender die Verschiebungen bereits eingetragen sind. Demnach verschiebt sich die Müllabfuhr jeweils einen Tag nach hinten.
Im Abfallkalender für das Jahr 2020 sind für den eigentlichen Kirmesmontag Verschiebungen um einen Tag nach hinten vorgesehen. An diesem Kalender orientieren sich viele Bocholterinnen und Bocholter. “Nicht jeder liest Zeitung oder hat gar die ESB-Abfall-App. Diejenigen, die sich nach der Verschiebung im Abfallkalender richten, würden die Müllabfuhr verpassen, weil die Tonnen einen Tag zu spät draußen ständen”, erklärt Abfallberaterin Petra Tacke. “Wer seine Tonne wie in jeder normalen Woche bereitstellt, hat diese zwar einen Tag zu früh draußen stehen, verpasst damit aber nicht die Müllabfuhr. Aus diesen Gründen haben wir uns entschieden die Müllabfuhr so durchzuführen, wie im Kalender hinterlegt.”
Verschiebungen um einen Tag nach hinten

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Für die Woche ab dem “Kirmesmontag”, 19. Oktober 2020, gelten demnach die im Abfallkalender eingetragenen Termine: Am Montag, 19. Oktober 2020, werden keine Mülltonnen geleert, dadurch verschiebt sich die Leerung der Abfallgefäße um jeweils einen Tag nach hinten. Betroffen davon sind die Restmülltonnen, die gelben Tonnen der Gebiete P bis T und Z sowie die blauen Tonnen der Gebiete F bis J und Z. Alle Abfallgefäße sollten bis um 6 Uhr zur Leerung bereit stehen.
Arbeit auch am Kirmesmontag
Was also zunächst verrückt klingt ist durchaus sinnvoll, damit nicht unnötig Mülltonnen stehen bleiben. Für die ESB-Mitarbeiter ist diese Regelung kein willkommener freier Tag. Da die Tonnen geleert werden müssen, verschiebt sich mit der Leerung auch die Arbeitswoche bis in das Wochenende hinein. Gearbeitet wird auch am Kirmesmontag, auch Verwaltung und Abfallberatung sind am Kirmesmontag normal besetzt. Der Wertstoffhof hat, wie an jedem Montag, geschlossen.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp