Elektromobilfahrer schwer verletzt / Autofahrer und Zeugen gesucht

Bocholt (ots) – Am Freitagvormittag kam es nach bisherigen Erkenntnissen gegen 11.00 Uhr an der Einmündung Blücherstraße/Reygersstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer mit einem roten Elektromobil zusammenstieß. Das Elektromobil kippte dadurch um und der 87-jährige Fahrer aus Bocholt stürzte zu Boden. Der Autofahrer und auch bisher unbekannte Zeugen halfen dem 87-Jährigen auf. Die Unfallbeteiligten einigten sich und trennten sich ohne Personalienaustausch. Am Samstag stellte sich die vom 87-Jährigen als zu verschmerzende leichte Verletzung geschwollen und blutunterlaufen dar, die noch am Samstag im Krankenhaus operiert wurde. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Autofahrer, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0) zu melden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News