Januar 28, 2022

Erfolgreicher Abschluss nach fast 4 Wochen Weihnachtsmarkt in Bocholt

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt. Viele Besucher kamen gestern zum Abschlussabend des Bocholter Weihnachtsmarktes. Bei „O du fröhliche“, gespielt vom Instrumentalkreis Lowick, stimmten viele, bei gezündeten Wunderkerzen und weihnachtlicher Atmosphäre, mit ein. Die Wunderkerzen wurden zusammen mit einer kleinen Überraschungs -Weihnachtstüte vom Stadtmarketing verteilt. Insgesamt fällt die Bilanz des Weihnachtsmarktes allgemein positiv aus, denn der kleine aber feine Weihanchtsmarkt ist zum Treffpunkt der Bocholter geworden. Auch wenn Einige bei den milden Temperaturen ein Bier dem Glühwein vorzogen, waren auch unter der Woche viele Besucher da, vor allem an den Glühweinständen.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch begann dann der Abbau des Weihanchtsmarktes. Heute werden die Holzhütten der Ewibo am Markt abgebaut, sodass am Heiligmorgen der Wochenmarkt wie gewohnt am Markt stattfinden kann. Der Glühwein- und Imbissstand von Fischer auf der Brücke beim Café Extrablatt bleibt noch bis zum 30. Dezember geöffnet. Der Wochenmarkt findet in der nächsten Woche zusätzlich am Mittwoch statt, allerdings mit eingeschränktem Angebot.

Im nächsten Jahr können sich alle auf den 10. Weihnachtsmarkt in Bocholt freuen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News