Oktober 21, 2021

Landrat Dr. Zwicker verabschiedet Polizeidirektor Martin Mester

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Kreis Borken (ots) – (fr) Am 30.09.16 verabschiedete Landrat Dr. Zwicker als Leiter der Kreispolizeibehörde Borken Polizeidirektor Martin Mester, der aus privaten Gründen am 1.10.2016 zur Kreispolizeibehörde Viersen wechselt.

Martin Mester hatte im März 2013 die Leitung der Direktion “Gefahrenabwehr und Einsatz” übernommen und war damit nach elf Jahren in seine “alte” Behörde zurückgekehrt.

Polizeidirektor Mester hat den Polizeiberuf “von der Pike auf” gelernt. Nach seiner Ausbildung zum mittleren Polizeivollzugsdienst fuhr er in Düsseldorf Streife und kehrte nach seinem Fachhochschulstudium als Polizeikommissar in die Landeshauptstadt zurück, wo ihm die Funktion eine Dienstgruppenleiters übertragen wurde.

- Werbung -

Caritas sucht Pflegekräfte (m/w/d)


WIR PFLEGEN MENSCHLICHKEIT - und das nicht nur im Umgang mit unseren Patientinnen und Patienten, sondern genauso im Umgang miteinander. Das ist Deine Chance auf einen Platz im Team Caritas als Pflegefachkraft (m/w/d). Wir suchen Dich für die Seniorentagespflege in Bocholt, für die Palliativ-Care in Rhede sowie die ambulante Pflege in Bocholt und Rhede mit unterschiedlichem Stundenumfang. Mehr Infos hier

Herr Mester qualifizierte sich für die Ausbildung zum höheren Polizeivollzugsdienst und wurde 1994 zum Polizeirat ernannt. In den Folgejahren übernahm er bis zur Versetzung zur Kreispolizeibehörde Borken im Jahr 2013 unterschiedliche Führungsfunktionen am Institut für Aus- und Fortbildung, der Kreispolizeibehörde Borken und dem Polizeipräsidium Münster.

“Ich finde es schade, dass Sie unsere Behörde verlassen”, so Landrat Dr. Kai Zwicker bei der Verabschiedung des Direktionsleiters. Der Behördenleiter wünschte Herrn Mester für seine zukünftige Tätigkeit in der Kreispolizeibehörde Viersen und auch persönlich alles Gute. Polizeidirektor Martin Mester übernimmt auch in seiner neuen Behörde die Funktion als Leiter der Direktion “Gefahrenabwehr und Einsatz”.

Sobald die Stelle der Direktionsleitung “Gefahrenabwehr und Einsatz” neu besetzt ist, werden wir darüber berichten.

- Werbung -

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp