August 14, 2022

Mehr Partys + mehr Events = 72 Prozent mehr Corona in Bocholt

Mehr Partys, mehr Events, mehr Coronakranke. Innerhalb von nur zwei Tagen ist die Zahl der Infizierten in Bocholt von 384 auf 661 hochgeschnellt. Das entspricht einer Steigerung von 72 Prozent.  Ein Bocholter starb in Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung. Im Kreis Borken sehen die Zahlen ähnlich aus. 2654 Infizierte wurden registriert. Das sind 66  mehr als am Dienstag. Die Kreisverwaltung vermutet auf Anfrage einen Zusammenhang mit der Zunahme der Events.

Die „7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz NRW“ beträgt 2,91. Die „7-Tage-Inzidenz“, also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken laut Berechnung des Robert-Koch-Institutes 547,2.

©  

Quelle: Kreis Borken

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News