Mit dem Rennrad von Belgisch Bocholt nach Bocholt

Mit dem Rennrad von Belgisch Bocholt nach Bocholt
all

Bocholt (EUBOH). Auch in diesem Jahr besuchte die belgische Fahrradgruppe des VWTC Kaulille am 30. August 2019 die deutsche Partnerstadt. Zum zweiten Mal fuhr sie mit dem Rennrad und einem Begleitfahrzeug die komplette Strecke von Belgisch Bocholt nach Bocholt.
Am Morgen des 30. August 2019 trafen sich die acht Männer der belgischen Fahrradgruppe “VWTC Kaulille” zu einem gemeinsamen Frühstück in Belgisch Bocholt. Danach starteten sie ihre Tour mit ihren Rennrädern in Richtung Bocholt. Die gesamte Strecke von ca. 146 Kilometern legten die acht Radsportler mit dem Rennrad und einem Begleitfahrzeug zurück.
Offizieller Empfang im Cityhotel Bocholt “bei Milla”
Die stellvertretende Bürgermeisterin, Elisabeth Kroesen, empfing offiziell die belgischen Gäste im Cityhotel Bocholt “bei Milla” am Abend des 30. Augusts 2019. Bei einem gemütlichen Abendessen tauschten sich die Rennsportler und Elisabeth Kroesen über die verschiedenen Nationalitäten, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Länder aus. Nach einer kurzen Ansprache der stellvertretenden Bürgermeisterin trugen sich die Besucher in das Gästebuch der Stadt Bocholt ein.
Weitere Pläne für das Wochenende
Den Rest des Wochenendes nutzte die Fahrradgruppe für eine Radtour durch Bocholt und Umgebung. Am Sonntag, 1. September 2019, trat die Fahrradgruppe ihren Rückweg an und freut sich, im kommenden Jahr die Stadt Bocholt erneut zu besuchen.
Suche nach Radsportverein in Bocholt
Anders als andere Radsportclubs hat der “VWTC Kaulille” keinen Partnerverein in Bocholt. Er sucht weiterhin eine gleichartige Gruppe für einen partnerschaftlichen Kontakt. Interessierte können sich diesbezüglich bei der Partnerschaftsbeauftragten der Stadt Bocholt, Petra Taubach, per E-Mail an petra.taubach@mail.bocholt.de melden.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.