Müllabfuhr verschiebt sich über Ostern

Bocholt (PID). Durch die Osterfeiertage kommt es zu Verschiebungen bei der Müllabfuhr. Karfreitag, 30. März 2018, werden die Restmülltonnen nicht geleert. Diese Leerung wird am Samstag, 31. März 2018, nachgeholt. Das teilt der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) mit.

Durch Ostermontag, 2. April verschieben sich alle Leerungen der Papiertonnen und die Abfuhr der Gelben Säcke der Gebiete K bis O sowie die Leerung der Biotonnen um jeweils einen Tag nach hinten. Die Biotonnenreinigung erfolgt wie gewohnt nach der Leerung. Der ESB bittet darum, die Tonnen für die Reinigung bis 18 Uhr stehen zu lassen.

Aufgrund der Verschiebungen kommt es auch zu geänderten Abfuhrzeiten. Die Müllgefäße sollten daher bis 6 Uhr morgens an der Straße zur Leerung bereitgestellt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Müllabfuhr verschiebt sich über Ostern"

avatar
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nadine Leiting
Gast

Theresa Li

Theresa Li
Gast

Alles klar 😄