Oktober 3, 2022

Rose Bikes mit „Save Our Returns“-Siegel ausgezeichnet

Rose Bikes beweist den verantwortungsvollen Umgang mit Retouren und wird deshalb jetzt als erstes deutsches Unternehmen aus der Bike-Branche und zweites Unternehmen überhaupt mit dem „Save Our Returns“-Siegel ausgezeichnet, das einen auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Retourenprozess bescheinigt. Das bedeutet, dass die Rücksendung von Artikeln nach Möglichkeit verhindert wird und die Retouren, die eingehen sorgfältig gesichtet, bewertet und neuverpackt, statt entsorgt werden. So gehen sie im Anschluss in den Wiederverkauf – gegebenenfalls als B-Ware – wodurch CO2-Emissionen und Ressourcenverbrauch so gering wie möglich gehalten werden.

Für die meisten Kunden ist das Onlineshopping zur Selbstverständlichkeit geworden. Auch mit zahlreichen stationären Verkaufsflächen macht Rose Bikes achtzig Prozent seines Umsatzes über den Onlineshop. Beim Shopping von Bekleidung, Zubehör-Teilen und Co. treffen Kunden oft eine Auswahl mehrerer Größen und Ausführungen und senden den Rest unkompliziert mit dem beiliegenden Retourenschein zurück. So oder so ähnlich läuft es in beinahe jedem Versandgeschäft. Allein im Jahr 2020 wurden in Deutschland etwa 500 Millionen Artikel zurückgeschickt. Leidtragende sind dabei die Ressourcen, Transportwege und das Klima. Dazu kommt, dass viele Retouren schlecht verpackt oder beschädigt beim Händler ankommen, weshalb – insbesondere im Niedrigpreissegment – der Aufwand der Sichtung, Wiederaufbereitung und Neuverpackung nicht immer betrieben wird.

Die Save Our Returns GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen dabei zu unterstützen, unnötige Rücksendungen zu vermeiden und zurückgesandte Waren nachhaltig zu verwerten. Dafür vergibt sie das „Save Our Returns“-Siegel für geprüfte Online-Shops, die Ihr Retourenhandling nachweisbar nachhaltig gestalten. Dem Kunden wird so ein Einkauf mit gutem Gewissen signalisiert, selbst wenn etwas zurückgeschickt werden muss.

Nachhaltigkeit gehört zu den Grundwerten von Rose Bikes, weshalb die Bike Brand besonders darauf achtet, den Produktlebenszyklus so lang wie möglich zu gestalten – auch wenn es Extra-Aufwand erfordert. Auch bei der Auswahl der Partner und bei der Entwicklung und dem Bau bzw. der Herstellung eigener Bikes, Bekleidung, Teile und Zubehör steht die Qualität und damit Langlebigkeit der Produkte ganz oben auf der Prioritätenliste.

Am 11. August 2022 hat die Save Our Returns GmbH Rose Bikes in Bocholt besucht und sich vor Ort ein Bild der Retourenabwicklung gemacht. Nach eingehender Prüfung wurde das Zertifikat direkt im Anschluss überreicht. Beim Online-Einkauf bei Rose Bikes und zukünftig hoffentlich auch in vielen weiteren Shops finden Kunden deshalb das „Save Our Returns“-Siegel und helfen damit – auch ganz offiziell – Klima und Ressourcen zu schonen und Händler zu unterstützen, die Verantwortung übernehmen: Für ihre Produkte und ihren Service genauso wie für unsere Welt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News